Rezept: Paprika-Dal mit Erdnüssen

Heute habe ich etwas sehr einfaches gekocht, was gut geschmeckt hat, deswegen teile ich es mal. Außerdem war es schön rot🙂. Mengen sind ungefähr für zwei hungrige Leute

  • 1 Tasse rote Linsen
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 1 sehr große (oder 2 normal große) Paprika.
  • Erdnüsse
  • Butterschmalz, vegetable Ghee oder Sonnenblumenöl
  • Tandoori Masala
  • Salz, Pfeffer

Die Linsen mit zwei Tassen Wasser zum Kochen bringen und dann vor sich hinköcheln lassen. 

Während die Linsen kochen, die Zwiebel schälen, halbieren und in etwas dickere Halbringe schneiden. Die Paprika waschen, Stil, Kerne und weißes entfernen, in Streifen schneiden und die Streifen in ein paar Zentimeter lange Stücke schneiden.

In einer großen und tiefen Pfanne das Fett heiß machen und Zwiebeln und Paprika anbraten. Salzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Erdnüsse dazugeben und kurz mit anrösten. Dann ordentlich Tandoori Masala dazugeben und anrösten. Kurz bevor es anbrennt (also wenn es schon an der Pfanne klebt) die Linsen (komplett, nicht abießen) darauf geben, gut umrühren und dabei das Tandoori Masala wieder etwas anlösen. Dann Kokosmilch drauf und ganz auflösen. Einmal kurz aufblubbern lassen, abschmecken, fertig.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rezept: Paprika-Dal mit Erdnüssen

  1. Schneemädchen schreibt:

    SSUUUUUUPER LECKER!!!!
    Cooler Blog…
    Schaut doch auch mal bei mir vorbei
    http://meinnashorn.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s