Vegane Gravy (Bratensoße)

Das Rezept finde ich so schön, weil es so einfach ist, und eine richtig herzhafte Sauce gibt:

  • eine kleine Zwiebel
  • Senf
  • Tomatenmark
  • Sojasauce
  • ca. 2TL Speisestärke
  • Champigons (optional)
  • Kokosmilch (optional)
  • Rosmarin

Die Zwiebel und ggf. die Pilze fein würfeln und in Margarine oder Öl glasig dünsten. Senf, Tomatenmark, Sojasauce und Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren. Damit die gedünsteten Zwiebeln/Pilze ablöschen, aufkochen lassen, Konsistenz mit Wasser anpassen, Rosmarin dazu. Wer es richtig cremig haben möchte, rührt noch Kokosmilch ein.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Vegane Gravy (Bratensoße)

  1. Frischer Rosmarin oder geht auch getrockneter?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s